Schwierigkeiten, Toxine auszuscheiden
 
  • Die Konsequenz der Störungen in der Apoptose (Ausscheidung der toten Zellen).
  • Mit allen fisiologischen Konsequenzen.

  • Die zu psycho-energetischen/psychiatrischen und körperlichen Krankheiten führen.

Alle erblichen oder nicht-erblichen Grund-Störungen erzeugen  andere biomechanische und biochemische oder genetische, chromosomische und epi-genetische Verschiebungen,

Dysfunktion in der RNA, Micro-RNA, Enzyme, Wachstums-Hormon-Störungen , usw.,die Neurotoxine (Hefepilze) verursachen,  welche  die Homeostase verwirren.

Alle Dysfunktionen spiegeln sich in der Psyche und in der Gesundheit als Schwächen wider (Hyper- oder Hypo-Funktion).

Wie wir in allen anderen Therapien sehen können, werden nur symptomatische Aspekte behandelt, nicht aber das HOLISTISCHE – GANZHEITLICHE, das bis in die quantischen Dimensionen geht.

Mit der quantischen HEP-Therapie gehen wir an die Ur-Sachen aller Dysfunktionen, die Grundschwächen sind und die biochemischen Interaktionen verschieben, was Neurotoxine (Hefepilze) verursacht mit seinen Fäulnis-Prozessen (Krankheits-Heerd).

Dieser Teufelskreis (falsche Signale im Körper)  sind STRESS-Quellen und verursacht die Anhäufung der verschiedenen Toxine im Körper, die psycho-organisch erkranken.